Dienstag, den 16.12.2014

Erika im Winter, Die rote Farbe der Erika kämpft sich durch den Schnee: Genauso kämpfe ich mich auch so durch zurück ins alltägliche Leben.

Heute habe ich wieder einen schönen Tag mit Sport verbracht. Die Ruppiner Kliniken veranstalten in Zusammenarbeit mit dem ökologischem Schwerpunkt Brandenburg sowie der OGD GmbH und dem Rehazentrum "Alte Schwimmhalle"  Sport zum Leben. Der Sport tut mir sehr gut und er macht mir Mut.
Im Rahmen des Projektes "Sport und Krebs" hat die "Stiftung Leben mit Krebs" ein regelmäßiges bewegungstherapeutisches Sportprogramm in mehreren deutschen Städten initiert. Nun haben auch die ökologischen Patienten in und um Neuruppin die Möglichkeit an diesem Projekt teilzunehmen.
Ziel ist, die Belastungen von Erkrankungen und Therapie durch regelmäßige sportliche Betätigung aktiv zu überwinden und mit erhöhter Kondition und Kraft für den Alltag die Lebensqualität zu verbessern.
 Ich muß  schon sagen, daß mir dieser Sport sehr gut tut und meine Lebensqualität sich dadurch schon sehr verbessert hat. Außerdem trifft man sich mit Gleichgesinnten, die gleiches oder Ähnliches durchgemacht haben. Das baut Einen sehr auf.



0