Dienstag, den 17.03.2015, Frühling

Abendhimmel über Wustrau
Mein Leben mit Brustkrebs
Heute habe ich wieder einen wundervollen Tag verlebt. Zuerst war ich bei einer guten Freundin zum Frühstück eingeladen. Wir hatten uns viel zu erzählen. Anschließend war ich dann wieder bei der Lymphdrainage. Ich muß schon sagen, dass ich mich durch die Lymphdrainage viel wohler fühle. Vor meiner kleinen Arbeit bummelte ich noch etwas im Einkaufszentrum. Da traf ich dann auch eine Bekannte von früher. Meine Bekannte hatte auch vor ein paar Jahren Krebs. Sie sagte auch zu mir, dass sich sehr vieles im Leben verändert hat. Aber Sie findet natürlich auch, dass man jetzt viel intensiver und positiver lebt. Manchmal bringt einen die Krankheit erst dazu, über die wirklich wichtigen Dinge im Leben nach zu denken und sein Lebensweg zu verändern. Sie trifft sich auch jeden Mittwoch im Rehazentrum mit guten Freunden zu einer Krebssportgruppe. Sie hat mich herzlich dazu eingeladen.
0