Montag, den 13.04.2015, Zometagabe wieder geschafft

Blick auf den Ruppiner See
Mein Leben mit Brustkrebs
Heute früh um 9:00 Uhr habe ich wieder einmal die Onkologie aufgesucht. Ich habe dort wieder die Zometainfusion erhalten. Zuerst wurde wieder etwas Blut abgenommen. Ich habe diese Infusion wieder recht gut vertragen. Dieses Mal saß ich zusammen mit einen anderen Mann und einer anderen Frau  im Raum. Die beiden anderen erhielten ihre Infusion über die Armvene. Da entstehen immer ziemlich blaue Flecken. Ich bin so froh, dass bei mir der Port eingebaut wurde. Da verläuft die ganze Infusionsgabe immer etwas unkomplizierter.
Ich bin hinterher etwas müde gewesen und habe mich dann gleich als ich zu Hause war etwas ausgeruht. Am Nachmittag rief mich eine Freundin an. Wir verabredeten uns zu einen kleinen Spaziergang. Die frische Luft und die Bewegung taten mir gut.
0