Montag, den 20.04.2015, Treffen mit einer ehemaligen Kollegin

Erinnerung an unseren letzten Urlaub auf Rügen
Mein Leben mit Brustkrebs
Heute habe ich mich nach meinen kleinen Minijob mit einer ehemaligen Kollegin in Gerdas Kaffee in Neuruppin. Wir haben vor vielen Jahren zusammen gearbeitet. Wir schwelgten in Erinnerungen.
Wir beide sind der Meinung, dass wir zu Ostzeiten ein prima Team waren. Ich arbeitete damals in einen Konstruktionsbüro als Technische Zeichnerin. Die Arbei hat damals auch total Spaß gemacht. Auch nach Feierabend unternahmen wir alle wirklich viel miteinander. Wir verstanden uns alle prima.
Viele Jahre sind seit damals vergangen und es ist auch mal schön, über alte Zeiten zu plaudern.
Ich konnte mich aber auch sehr gut über die heutige Zeit mit ihr sehr gut unterhalten.Es tut so gut sich mit netten Freundinnen zu treffen.
Es war ein wundervoller Nachmittag.

Am Sonnabend, den 25.04.2015 um 15:00 Uhr findet ein Festgottesdienst in unserer Dorfkirche statt. Zu dieser Veranstaltung bin ich vom Brandenburg-Preußen Museum eingeladen worden.

Ich möchte daher auch die Gelegenheit nutzen auf eine neue Ausstellung im Brandenburg-Preußen Museum aufmerksam machen. : Sonntag, 26. April, 11 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr
Themenführungen zur Eröffnung der Ausstellung „Bismarck 200 – Von Waterloo bis Friedrichsruh“
0