Mittwoch, den 06.05.2015, Freude an Kleinigkeiten

Vergissmeinicht und Löwenzahn
Mein Leben mit Brustkrebs 

Geschrieben von AndyMcQueen bei f+f
Manche realisieren gar nicht, wie gut es ihnen eigentlich geht. Hauptsache ist doch, dass man gesund und am Leben ist, oder nicht? Alles andere ist nebensächlich. Ich finde, man sollte das Leben feiern und genießen, und zwar bis zum letzten Atemzug. Man sollte lernen, jede Kleinigkeit zu genießen. Der Geschmack des Eises im Sommer, den Urlaub oder die Ferien, der Duft der frischen Luft nachdem es geregnet hat, der schöne Schneefall im Winter usw. … Ich bin überzeugt davon, es gibt immer einen Grund, glücklich zu sein.

Weinbergschnecke (Entschleunigung)

  • Hallo Andy, ich sehe es auch so wie Du ich finde auch, dass es diese Kleinigkeiten sind, die uns glücklich machen. Viele haben verlernt auf diese Kleinigkeiten zu achten. Viele hetzen durch ihr Leben und bemerken nicht die kleinen Dinge am Wegesrand. Seit einem Jahr ca. habe ich auch wieder gelernt mich an den kleinen Dingen zu erfreuen. Erst gestern machte mich der Anblick der Apfelbäume in meinen Garten sehr glücklich. Die Blütenblätter dufteten prächtig. Auch beobachtete ich eine Weinbergschnecke auf unserer Wiese, wie sie langsam und gemächlich sich fortbewegte. Ich lebe auch im hier und jetzt. Da habe ich 51 Jahre gebraucht, um das zu verstehen. Danke für Deinen sehr guten Beitrag.Ich wünsche Dir einen schönen Abend. Liebe Grüße von Andrea
    :D


    Geschrieben von Andy McQueen am Mittwoch, Mai 6, 2015
    Vielen Dank @Zeichnerin, wünsche ich dir auch!
    :)
    Leopold Mittwoch, 06 Mai 2015
    Stimmt liebe Andrea

    Im Moment macht es mich gerade glücklich, weil ich von dir lese ......

    und du hast absolut recht, viele haben das wirkliche sehen verlernt .... ;);)
  • zeichnerin
    zeichnerin Mittwoch, 06 Mai 2015 · 
    Lieber Leopold, vielen Dank für Deine Worte ich habe mich auch sehr gefreut von Dir zu hören. Ich hatte in letzter Zeit etwas weniger Zeit, mich bei f+f zu melden. Ich werde es jetzt wieder öfters machen, weil ich merke das es mir sehr gut tut und auch glücklich macht mit anderen auszutauschen und zu sehen, dass es viele fleißige Schreiber gibt, die es so ähnlich sehen und empfinden wie ich. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend.
  • emilundderich
    emilundderich Mittwoch, 06 Mai 2015
    Das habe ich ausgesprochen gerne gelesen. Obwohl es ein bisschen konfus war. Sehr kluge Gedanken dabei. Ich glaube, Du kannst Leute mit Deinen Texten glücklich machen. Was für ein schönes Talent!

    Ich habe vor kurzem darüber geschrieben was ich in der Zeitung fand : 10 Punkte, die glücklich machen .....
    hier kannst du sie nachlesen, und das deckt sich mit deinem Beitrag eigentlich recht gut ....
    wobei ich aber zu 100% auf das positive Denken hinweisen möchte, weil mit ihm beginnt es, die Stärkung der seelischen Widerstandskraft.
    Und es stimmt sicher, viele wissen nicht, wie gut es ihnen tatsächlich geht ...


    .Geschrieben von Andy McQueen am Freitag, Mai 8, 2015
    @Andrea: Herzlichen Dank! :)