Montag, den 03.08.2015, Zintigramm und Onkologie

Mein Leben mit Brustkrebs
Heute ist es nun soweit. Um 9:00 Uhr wird ein Knochenzintigramm bei mir gemacht.

Ich bin gerade vom Krankenhaus zurück. Die Untersuchung habe ich sehr gut überstanden.  Die Knochenmetastasen sind an einigen Stellen zurück gegangen. Ich bin so froh darüber, dass nicht mehr dazu gekommen sind. Da scheint die Therapie mit der Zometainfusion alle 4 Wochen doch gut zu funktionieren. Ich vertrage diese Infusion eigentlich ganz gut. Ich fühle mich nur manchmal etwas schlapp danach.

Heute Abend bin ich nach Neuruppin zum Rudern eingeladen. Wir treffen uns dort mit unserer Krebssportgruppe und wollen für die Aktion Rudern gegen Krebs üben.

Nähere Infos unter: www.ruderngegenkrebs.de

Das ist ja super! Ich gratuliere und mach weiter so. Dann wird das ja eine richtig gute Woche - da bin ich mir sicher und grüße auch gleich alle anderen. 

Vielen Dank liebe Rita. Ich bin so richtig glücklich. Heute um 17:00 Uhr bin ich zum Rudern eingeladen worden. Wir treffen uns in Neuruppin mit unserer Sportgruppen und wollen für die Aktion Rudern gegen Krebs trainieren. Am 05.09.2015 findet die Regatta in Neuruppin auf dem Ruppiner See statt. Ich will dabei sei. www.ruderngegenkrebs.de



Mensch. Das ist eine tolle Nachricht. So kann es weitergehen. Ich drück dir die Daumen. Das mit dem Rudern ist eine tolle Idee. Besser kann man sich nicht ablenken und dass noch mit guten Freunden. Perfekt. 

"HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ".
Das ist total super gut .Ich wünsche Dir von Herzen das es so weiter gehen mag .
Ganz liebe Grüße



+


Das ist suuuuuuuuuuuper meine Liebe, immer weiter so : )

Ihr lieben Alle, ich danke Euch für Eure Guten Wünsche. Ich bin gestern zum ersten Mal mit einen Vierer gerudert. Zuerst war das alles ganz schön wackelig. Aber dann hat es mir ziemlichen Spaß gemacht. Ich freue mich schon auf den 05.09.2015. An diesem Tag findet die Regatta auf dem Ruppiner See statt. Ich fühle mich super.


 Carola Weinrich hat geschrieben:

das kann ich mir gut vorstellen daß die anfängliche Ruderschläge noch etwas unrund waren .Nun und das Herz hat vor lauter Freude und Anspannung gebubbert. Aber dann lief doch alles rund .
Da hast Du sicherlich eine ganze Menge ENDORPHINE ausgeschüttet .
Nun für die anstehende Regatta , es ist ja noch Zeit für mehrmaliges Training , wünsche ich schon mal alles Gute und sooooo viel Kraft und Energie .
Mach es gut und liebe Grüße 

0