Mittwoch, den 9.12.2015, Blogkommentare



Mein Leben mit Brustkrebs

Liebe Andrea, bin Deiner Einladung gefolgt und besuche Deinen Blog. Ich bin sehr emotional gerührt wie offen Du über Deine Empfindungen, Ängste und auch Freuden schreibst. Glaubst Du an ein Leben nach dem Tod? Ich denke es gibt eins. Es wird anders sein. Ich denke, dass die Energie die wir in uns tragen, die alle unsere Lebensflüsse aufrechthält sich dann mit der himmlischen Energie verbindet. Wir sind alle nur Gäste auf dieser Welt und wir werden wieder gut empfangen, wenn wir uns vom irdischen Leben verabschieden müssen. Ich wünsche Dir und hoffe, dass Du noch sehr viele Weihnachtsfeste mit Deiner Familie erleben darfst. Ganz liebe Grüße von Katja W.

  Liebe Katja,

ich habe mich sehr über Deine Nachricht gefreut. Ich freue mich total, dass wir uns am Montag wieder gesehen haben. Ich fand, dass es dort ein wundervoller Abend war. Der Chor Chorisma hat mir einfach prima gefallen. Die Lieder gingen mir ziemlich nahe. Ich glaube fest daran, dass ich noch viele Jahre Weihnachten erleben werde. Ich glaube auch irgendwie daran, dass wir uns irgendwann einmal wieder sehen. Auch wenn es vielleicht in einer anderen Form sein wird. Es tröstet mich auch total, dass wir alle nur Gast auf der Erde sind. Jeder Mensch muß irgendwann sterben und der Gedanke ist auch schön, wenn man die Leute dann wieder sieht, die man schon verloren hat.

Obwohl ich diese Krankheit habe, fühle ich mich total glücklich. Ich mache das Beste aus meinen Tag und lebe einfach mein Leben. Ich lebe jetzt einfach viel intensiver und genieße die angenehmen Momente in meinen Leben. Auch freue ich mich über Kleinigkeiten.
Ich bin auch sehr froh darüber, dass ich eine liebe kleine Familie habe, die mir den Rücken stärkt. Sehr froh bin ich auch über meine Freunde, Freundinnen und Bekannte, die mir allesamt den Rücken stärken.
Man kommt sich dadurch nicht so alleine vor. Ich habe auch viele ebenfalls an Krebs erkrankte kennen und lieben gelernt. Diese Kontakte sind mir alle total wichtig. Ich fühle mich auch total wohl in meiner Krebssportgruppe: Sport zum Leben im Rehazentrum Neuruppin. Diese Leute geben mir auch sehr viel Halt, Geborgenheit und Liebe zurück.
 Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine schöne Vorweihnachtszeit, Frohe Weihnachten und ein Frohes Neues Jahr.

 

0