Direkt zum Hauptbereich

Freitag, 18.03.2016, Mein Buch ist jetzt im Buchhandel bestellbar. ISBN 978-3-7407-1067-5

Mein Leben mit Brustkrebs

Wir haben ein paar Tage unsere Tochter in Hannover besucht. An einem Nachmittag haben wir die ersten wärmenden Sonnenstrahlen am Maschsee genossen. Ich habe die Enten, Schwäne und Möwen beobachtet. Ich war dabei wieder im Hier und Jetzt.

facebook

Leider habe ich gerade erfahren, dass Guido Westerwelle den Kampf gegen Krebs verloren hat. Ein großer Mann der Politik hat für immer die Augen geschlossen. Ich habe Ihn sehr dafür bewundert, wie er mit seiner Krankheit umgegangen ist. Erst im November 2015 habe ich Ihnen bei einer Talkshow bei Günther Jauch gesehen. Er wirkte sehr nachdenklich. Er gewann dadurch viele Sympatieen. Er blickte mit Dankbarkeit und ohne Reue auf ein erfülltes Leben zurück. Mein Beileid gilt seinen Ehemann Michael Mronz.

 Das Statement zum Tod von Guido Westerwelle

 

Guido Westerwelle an Krebs gestorben

Westerwelle hatte am 17. Juni 2014 die Krebs-Diagnose erhalten. In seinem mit dem Titel "Zwischen zwei Leben. Von Liebe, Tod und Zuversicht" schilderte Westerwelle seinen Kampf gegen die Krankheit.
Die Westerwelle Foundation schreibt zum Tode des Politikers auf ihrer Seite: "Wir haben gekämpft. Wir hatten das Ziel vor Augen. Wir sind dankbar für eine unglaublich tolle gemeinsame Zeit.

Die Liebe bleibt.

Guido Westerwelle und Michael Mronz, Köln, den 18. März 2016."

Noch nie hat ein deutscher Politiker so offen und ehrlich über seine schwärzesten Stunden, aber auch über die großen Themen seines Lebens geschrieben. Von der Kindheit im Rheinland, von der Faszination der Politik, von seiner großen Liebe und der harten Prüfung, der sie durch seine Leukämie-Erkrankung ausgesetzt war. Vor allem aber will Guido Westerwelle Kraft und Zuversicht vermitteln: 
Niemand von uns ist vor Schicksalsschlägen gefeit.
Aber wir können dagegen kämpfen, solange wir an uns selbst glauben und die Hoffnung nicht aufgeben. 

Diese Worte von Guido Westerwelle sehe ich genauso,  Wir können dagegen ankämpfen, solange wir an uns selbst glauben und die Hoffnung nicht verlieren. Ich genieße jeden Tag, den ich noch hier sein kann. Ich lebe heute im hier und jetzt.
Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.
 — freudig.


Übrigens bin ich sehr stolz darauf. Mein erstes Buch:

Mein Leben mit Brustkrebs und wie ich das positive Denken erlernte.



Mein Leben mit Brustkrebs



Andrea Voss

Der Titel heißt: Mein Leben mit Brustkrebs und wie ich das positive Denken erlernte. ISBN 978-3-7407-1067-5

Kommentar von fisch und fleisch:


Liebe Andrea
Wie schön, wie schön ...:)
immer wenn ich von dir lese, dann lacht mein Herz, dann freue ich mich mit dir, weil ich ganz genau weiß und spüre, ja du hast es erkannt, ja du hast es aus eigenem DENKEN geschafft, wieder froh, glücklich und gesund zu sein.
.
Es gibt nicht in dieser Welt was hilfreicher ist, wie positives Denken, weil es kommt der Liebe Gottes am nächsten !!
.
Wie schön, dass du erkannt hast, die Krankheit ist der Weg zur Gesundheit....:) :)
.
weiterhin alles erdenklich Gute, und behalte deine Positivität, weil dann kann deinem Immunsytem, nichts was anhaben ....