Dienstag, 21.06.2016, Landeskirchentag

Mein Leben mit Brustkrebs

Link zu Buchhandel.de

Ich bin am Sonntag, den 19.06.2016 das erste Mal beim Landeskirchentag gewesen. Der Gottesdienst fand unter freien Himmel statt. Es war eine wunderbare Atmosphäre. Unter dem Motto "Steh auf...und geh!" trafen sich am Sonntag mehr als 400 Christen.

Markus Dröge, der Landesbischof der Evangelischen Kirche Berlin Brandenburg - schlesische Oberlausitz, griff in seiner Predigt das Bethesa Wunder auf:

Jesus half einem Menschen, der niemals der Erste hätte sein können. Es ist nicht nötig immer ganz vorn zu sein. Doch es ist eine Krankheit unserer Gesellschaft, stets stark schön und nahezu vollkommen sein zu sollen, um als wertvoll zu gelten."
Viel wichtiger sei es die Gemeinschaft zu suchen und in ihr ein wenig Zufriedenheit zu finden. Menschen würden gebraucht, die stets ihr und unser Tun hinterfragen wollen, das sich etwas verändert.

Ich muß schon sagen, dass mich diese Rede vom Bischof Dröge sehr beeindruckt hat.
0