Gesundheitspreis Brandenburg



Mein Leben mit Brustkrebs

Mehr für die Gesundheit machen:

Wir nehmen uns oft vor etwas mehr Sport und Bewegung in unser Leben ein zu bauen. Wir möchten uns auch gerne gesünder ernähren und weniger Alkohol trinken. Aber wie setzen wir unsere Vorhaben um? Unser Umsetzungswille ist mitunter so schwach. Mit ein paar Tipps lässt sich unsere Motivation wieder steigern.:


  1. Sofort loslegen: Je länger man wartet, desto mehr schwindet die Motivation. Wenn man nicht innerhalb von 3 Tagen mit seinem Vorhaben beginnt, sinkt die Chance, den ersten Schritt zu machen. Also besser sofort anfangen, oder sich wenigstens gleich einen Erinnerungszettel schreiben.
  2. Vorhaben ankündigen: Oft hilft es, seine Vorsätze anderen Menschen mitzuteilen. Dann steht man unter mehr Druck. noch besser: das Vorhaben gemeinsam mit anderen planen und ausführen. Es müssen nicht Freunde sein. Idealerweise sind es Menschen, die diszipliniert sind und die Motivation steigern. 
  3. Aufgaben unterteilen: Für ein großes Vorhaben braucht man viel Motivation. Also ist es besser, den Vorsatz in Teilabschnitte aufzuteilen und sich für jeden Block ein Ziel sowie einen konkreten Termin vorzunehmen.

  1. Bibliografische Informationen meines Buches mit Barcode zu mein Ebook.
0