Montag, 23.01.2017, Wochenstart und Rezept Zitronencreme

Mein Leben mit Brustkrebs

Ich wünsche Euch allen einen schönen Start in die Woche. Ich bin soeben vom Walken zurück. Mir geht es gut.

Ich habe da mal ein Rezept von einer Zitronencreme herausgesucht. Unsere Tochter hat das Rezept schon desöfteren ausprobiert und es ist ihr jedesmal gelungen.

Zutaten für 4 Personen:


  • 3 Eier
  • 4 EL Zucker
  • 3 Blatt Gelatine
  • 1/8 Liter Sahne
  • 1 Zitrone (n) + Saft von eineinhalb Zitronen (schmeckt kräftiger)
  • 4 EL Wasser (evtl. 3)
Die Gelatine im kalten Wasser einweichen, die Eier trennen und die Zitrone reiben. 

Den Zucker mit den Eigelben schaumig rühren, Zitronenschale und Saft der Zitronen unterrühren.
Das Wasser heiß werden lassen und die Gelatine darin auflösen. 
Dann die Gelatine und Eiermasse verrühren und kalt stellen bis die Creme fest wird. Das kann durchaus eine halbe Stunde dauern.
Erst dann wird die Sahne und das Eiweiß steif geschlagen und nach dem Anziehen der Eiermasse vorsichtig unter gehoben. Die Creme bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Arbeitszeit: ca. 30 Min.
Ruhezeit:    ca. 1 Std.

0