Dienstag, 14.02.2017, Valentinstag und Untersuchungsergebnis

Dein Profilbild, Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

Mein Leben mit Brustkrebs
Link zu meinen Buch:

Ich wünsche Euch allen einen schönen Valtentinstag. Es gibt gute Nachrichten. Ich bin gestern wieder zur Zometainfusion gewesen. Und im Anschluß daran, war ich im L-Haus zur Lebersonographie. Ich war so aufgeregt. Die Ärztin Frau Dr.Jung sah es mir an. Dann wurde mir das Kontrastmittel über meinen Port gegeben. Und sie machte den Ultraschall. Ich sollte dann tief einatmen und die Luft schön lange anhalten. Sie fuhr den kalten Ultraschallkopf über meinen Bauch und ich sah sie dabei an. An ihrem Gesicht konnte ich schon erkennen, dass alles in Ordnung ist. Es wurden keinerlei Anzeigen von Metastasen in der Leber gefunden. Ich bin so glücklich darüber und wäre ihr fast um den Hals gefallen. Ich ging dann mit dem Befund wieder zurück ins R-Haus. Da wurde mir dann die Nadel gezogen. Die Schwestern aus der Onkologie freuten sich mit mir mit, dass nichts gefunden wurde.

Heute am Valentins-Tag möchte ich mal darauf aufmerksam machen wie wichtig es für mich ist einen liebenden, verantwortungsvollen und sorgenden Partner an der Seite zu haben. Einen Freund und Vertrauten, der immer ein offenes Ohr für meine Sorgen und Nöte hat, der mich stützt und mich mit allen Fehlern und Schwächen liebt Danke Karsten 


0