Mittwoch, den 15.02.2017, Lokaltermin mit der Märkischen Allgemeinen

Mein Leben mit Brustkrebs
Heute Vormittag hatte ich ein Interview mit der Märkischen Allgemeinen bei mir zu Hause. Ich habe dort über meine Erkrankung und meinen Weg zur Bewältigung gesprochen. Im Sommer möchte ich eine Fortsetzung meines ersten Buches herausgeben. Ich habe gemerkt, dass ich beim Schreiben alles besser bewältigen kann. Auch die Resonanz von vielen Betroffenen sagt mir, dass ich unbedingt weiter schreiben möchte. Ich möchte die Message in die Welt bringen: Das ich trotz meiner metastisierten Brustkrebserkrankung ein gutes, selbstbestimmtes Leben führen kann.

Link zu meinen Buch:
0