Montag, 21.08.2017, RIP Pinke Pusteblume



Leider ist schon wieder eine tolle Kämpferin gestorben. 

Erst vor kurzem habe ich Dich im Netz kennen gelernt und Deinen Blog Pinke Pusteblume verfolgt. Du hast mein Herz sehr berührt. RIP Pinke Pusteblume. Ich wünsche Dir eine Gute Reise. Du fehlst und bleibst unvergessen. Ich habe mir soeben gerade Dein Buch bestellt. Ich finde es super,wenn der Erlös aus dem Buch Deiner Tochter zugute kommt.





Andrea, es gibt nichts Schöneres, als sich an die wundervollen Momente im Leben zu erinnern! Dein Erinnerungsbuch zeigt die besonderen Highlights, die Du niemals vergessen wirst.

Das Schicksal liegt nicht in der Hand des Zufalls, es liegt in Deiner Hand, Du sollst nicht darauf warten, Du sollst es bezwingen.

Teile Dein Buch der Erinnerungen und zeige allen Freunden, welche Augenblicke Deines Lebens niemals in Vergessenheit geraten werden!



MEINE REZENSION Bewertung: 100% Zusammenfassung Hallo Andrea, Kompliment, dein Buch liest sich fast wie eine Kurzbiographie gespickt mit treffenden Episoden und Erlebnissen aus der Krankheitsbearbeitung. Du schreibst alles frei von der Leber weg von Zensur und Wertung, das macht es so leicht lesbar und gut vorstellbar. Ich konnte richtig mitfühlen. Ich finde es gut, dass Du auch die Ärzteschaft kritisch beäugst und ansprichst, was unmenschlich ist. Ich habe einiges auch so erlebt, darüber hatten wir uns ja unterhalten und bestimmt noch viele andere Frauen auch. Du wirst Ihnen aus der Seele sprechen. Bei mir hast Du es schon getan. Super, ich finde toll, was du machst. Respekt und Hochachtung und gleichzeitig hilfst Du Dir selbst. Mache weiter so ... echt super, dass Du so ehrlich bist und die Dinge ungeschminkt benennst. Wir lassen uns nicht brechen. Wir kämpfen und genießen das Leben. Ich wünsche Dir alles Liebe und danke, dass ich das taufrisch erschienene Buch lesen durfte. Am 10. Dezember 2017 veröffentlicht.
Kommentar veröffentlichen