Montag, 09.04.2018, Zometainfusion, Arztgespräch, Auswertung Knochenszinti und CT

Mein Leben mit Brustkrebs

Ich wünsche Euch allen einen schönen Start in die neue Woche. Ich muss heute wieder in die Onkologie. Ich bekomme die Zometainfusion. Anschließend habe ich noch ein Arztgespräch mit anschl. Auswertung meines letzten Knochenszinti und CT.
Ich melde mich heute Nachmittag bei Euch allen. Ich muss erstmal sehen, wie es heute ausgeht.

Mein Arztgespräch von heute habe ich relativ gut überstanden. Ich habe mich sehr gefreut, dass erst einmal nichts neues dazu gekommen ist. Aber als der Arzt dann das CT auswertete, sagte er das ein kleiner Schatten in meiner Lunge zu sehen ist. Es handelt sich dabei aber nicht um eine Metastase. Er will das in ein paar Monaten nochmal mit einem erneuten CT überprüfen. Nun bin ich doch ein klein wenig beunruhigt. Aber er sagte mir, dass es nicht Besorgnisseregendes ist. Aber er sagte auch, falls ich Schmerzen bekomme, kann ich mich sofort bei ihm melden.Ich hoffe sehr, das alles wieder gut wird.

Anschließend fragte mich der Arzt noch, ob ich denn nicht bei der Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe mitmachen könnte. Er würde mich bzw. uns dabei unterstützen, die Selbsthilfegruppe aufzubauen. Es gibt auch noch eine betroffene Ärztin, die er dann mit ins Boot holen würde. Ich sagte ihm, dass ich mir das in den nächsten 14 Tagen mal durch meinen Kopf gehen lassen werde. Ich möchte da ja schon gern helfen. Aber trotzdem muss ich auch mit meinen Kräften haushalten.


Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Nahaufnahme


Kommentar veröffentlichen